Wir entwickeln Projekte, die Menschen bewegen ...
Ein Stück Himmel landete auf der A40! Angelina Jolie* und Johnny Depp* luden zum himmlischen Fotoshooting.

Es gibt Kinder, die wünschen sich Spielkonsolen, Schminkzeug oder einen MP3-Player. Es gibt aber auch Kinder, die wünschen sich vor allem eins: etwas mehr Zeit. Zeit, die ihnen von unheilbaren Krankheiten genommen wird. Diesen Kindern ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern, ist die Herzensangelegenheit der Hilfsorganisation wünschdirwas.e.V. Zur Unterstützung dieser wichtigen Arbeit hat sich ein Kreativteam aus Mülheim bereits 2006 etwas ganz besonderes einfallen lassen: den Verkauf von Himmelsstücken.

Am 18. Juli, dem Tag des Still-Leben Ruhrschnellweg, schwebte ein überdimensionales Stück Himmel ungewöhnlich nah am Boden ein und landet auf 3 Mülheimer Tischen bei km 53,3. Bürger des Ruhrgebiets, Ruhrprominenz und Besucher des Still-Leben Ruhrschnellweg konnten sich an diesem besonderen Tag vor diesem Stück Himmel professionell fotografieren lassen. Angelina Jolie, Johnny Depp, Künstler der Mülheimer Doppelgängeragentur Florstedt, standen ihnen dabei den ganzen Tag zur Seite.

Die auf der A40 entstandenen Kunstwerke sowie die Videodokumentation konnten im Rahmen des Festivals Kreativen Klasse 2010 in einer Ausstellung in der Buchhandlung am Löhberg Nr. 4 begutachtet werden. Und standen selbst-verständlich auch zum Kauf zur Verfügung. Der Käufer oder die Käufergemeinschaft mit den meist erworbenen Himmelsstücken gewinnt einen 30-sekündigen Radiospot im Lokalradio Mülheim.


Unterstützt wird wünschdirwas e.V. mit diesem Projekt von folgenden Mülheimern:

dem Autor Gianni Olivieri, dem Designbüro DIE MANNSCHAFT (Sabine Mann),
grafik & design (Inka Erfmeier-Schaub), der Buchhandlung am Löhberg Nr. 4 (Michael Fehst), der Schriftwerbung (Dirk Theune und Marion Lattekamp), dem Fotograf Andreas Köhring, der Werbeagentur Florstedt GmbH > Künstler- u. Doppelgängeragentur, der Agentur für Aufmerksamkeit “Deutsche Handarbeit”(Marian Prill, Jan Schekauslki).

Bei Fragen zu diesem Projekt, senden Sie einfach eine E-Mail an:
info@die-mannschaft.de.